Porsche

Porsche Performance Drive 2013 – Verfolgung der Tour mit Unterstützung von TrackJack

Vom 10.-14.06.2013 ist Porsche Gastgeber des zweiten Performance-Drive.

Am 10.06. führt die erste Etappe der als Verbrauchschallenge gestalteten Tour von Chisinau (Moldawien) nach Bukovel (Ukraine). Am 11.06. stehen vielfältige Off-road-Erfahrungen auf dem abwechslungsreichen Programm. Am 12.06. fahren die Teilnehmer von Bukovel nach Kattowitz (Polen), von wo aus der letzte Teil der Challenge am 13.06. Richtung Bratislava (Slowakei) geht. Dort warten herausfordernde Fahrerlebnisse auf einer der längsten Rennstrecken Europas, dem Slovakia-Ring, auf die Teilnehmer, bevor der Event am 14.06. endet.

Gewertet wird die Verbrauchschallenge, die im neuen Porsche Cayenne S Diesel gefahren wird, in Länderteams. Die Teilnehmer kommen aus Tschechien, Polen (2 Teams), Ukraine, Ungarn, Moldawien, Rumänien, Belarus und der Slowakei.

Damit die Erlebnisse während der Tour nicht nur den Teilnehmern vorbehalten bleiben, können alle an diesem Event Interessierten die aktuelle Position der Fahrzeuge live auf performance-drive.porsche.com verfolgen und im Blog die Highlights nachlesen.

Für das Tracking der Fahrzeuge ist wiederum TrackJack zuständig, mit dessen mobilen GPS Track- und Trace-Lösung TrackJack BE 2.0 die gefahrenen Strecken verfolgt werden können. Als erfahrener Anbieter von mobilen wie fest zu installierenden Trackinglösungen konnte sich TrackJack – nach der erfolgreich absolvierten Pilot-Veranstaltung 2012 – erneut vom Feld der Mitbewerber absetzen. Neben der für alle Interessierten sichtbaren Fahrzeugortung auf der Event-Microsite nutzen die Verantwortlichen bei Porsche die komplett webbasierte Anwendung von TrackJack um die insgesamt 18 Team-, Betreuer- und Servicefahrzeuge im geschlossenen Benutzerkonto zu verfolgen. Die kostenfreie TrackJack-App für mobile Endgeräte ermöglicht auch „on the road“ den jederzeitigen Zugriff auf die Daten und aktuellen Positionen aller Fahrzeuge.

„Wir freuen uns, dass sich Porsche CEE auch 2013 für TrackJack als Anbieter entschieden hat, zeigt es doch einmal mehr, dass unsere Zielsetzung, leistungsfähige Track- und Trace-Systeme zu einem günstigen Preis und ohne Abo-Bindung einem breiten Publikum zugänglich zu machen, auch bei Events dieser Extraklasse positiv angenommen wird“, so Frank Schreiner, Country Manager Germany.